10 SCHRITTE ZUM FÜHRERAUSWEIS

Die Ausbildung zum Führerausweis scheint vielen Neulenkern sehr komplex. Untenstehend finden Sie alle nötigen Infos und Adressen um ihre Ausbildung noch heute zu beginnen.

1. Nothelferkurs
Dieser Kurs ist notwendig um ein Gesuch für die Ausstellung eines Lernfahrausweis zu stellen. Der Nothelferkurs gilt 6 Jahre lang. Infos gibt es beim Schweizerischen Samariterbund oder Alu-Nothilfe

2. Sehtest
Um ein Gesuch für den Lernfahrausweis zu beantragen ist ein gültiger Sehtest (nicht älter als 2 Jahre) vorzuweisen.
Dieser kann bei einem anerkanntem Optiker erstellt werden.

3. Gesuch um Ausstellung eines Lehrfahrausweises
Wird das Gesuch zum ersten Mal eingereicht, müssen Sie persönlich auf der Einwohnerkontrolle oder dem Strassenverkehrsamt vorsprechen und einen gültigen Ausweis (ID oder Pass) vorweisen.
Das Gesuch wird zusammen mit dem Ausweis des Nothelferkurses und dem Sehtest eingereicht.
Frühestens einen Monat vor dem 18. Geburtstag (Kat. B/A) oder 16. Geburtstag ( Kat. A1 )
Online Formulare finden Sie auf der Webseite Ihres jeweiligen Wohnkantons, Links siehe 8. Praktische Führerprüfung

4. Verkehrstheorie

5. Theorieprüfung

6. Fahrstunden

7. Obligatorischer Verkehrskundeunterricht (VKU)
 
Der VKU wird nach der bestandenen Theorieprüfung und vor der Anmeldung zur praktische Führerprüfung besucht und ist obligatorisch.
Er umfasst wichtige Theorie und trägt massgebend zur Fahrsicherheit im Strassenverkehr bei.
8 Stunden verteilt auf 4 Abende à 2 Stunden
Kursdaten für VKU und Motorrad Grundkurse siehe oben unter Kurse
Der Kurs ist 2 Jahre gültig.

8. Praktische Führerprüfung 
Aargau
Luzern
Solothurn
Bern
Nach der bestandenen Führerprüfung erhalten Sie, einen auf drei Jahre befristeten Führerausweis.

9. WAB-Kurse nur Kat. A und B
In den ersten 3 Jahren nach bestandener Führerprüfung müssen zwei weitere Kurse (WAB-Kurse) absolviert werden.
Die Ausbildungskurse sind obligatorisch und werden an zwei einzelnen Tagen durchgeführt.
Es lohnt sich früh zu reservieren und somit anfällige Wartezeiten einzukalkulieren.

10. Gesuch um Ausstellung eines definitiven Führerausweise
Die an den WAB-Kursen erhaltene Bestätigung gilt es frühestens 30 Tage vor dem Ablaufdatum des befristeten Führerausweises, bei dem jeweiligen Strassenverkehrsamt einzureichen. Danach wird Ihnen Ihr definitiver Führerausweis ausgehändigt.



VIEL ERFOLG!

Unsere nächsten Kurse

auf Anfrage
Motorrad – Grundkurs
Fr. 180.- pro Kursteil
24. - 27. Oktober
Verkehrskunde-Unterricht
Fr.    180.-

Bei allen Kursen ist die Anmeldung obligatorisch und verbindlich. Nicht erscheinen und kurzfristige Absagen sind zu 100 % kostenpflichtig.


Und so funktioniert unser Treuesystem:

1. Poinz App gratis laden
(ohne Registrierung)

2. QR Code mit der Poinz App scannen